Beim deutschen Patent- und Markenamt publizierte Patente und Gebrauchsmuster von Dr.-Ing. Fritz Huber, der "Heinrich Lanz AG" und der "John Deere Lanz AG", Mannheim.
Aus diesen Patenten können viele interessante Details der Technik-Entwicklung im Hause Lanz abgelesen werden. Viele Patente behandel z.B. die Weiterentwicklung der LANZ Bulldogs.

Folgende Buchstaben wurden und werden für DE-Patentdokumente verwendet:
A: Offengelegte Patentanmeldungen (A-Schriften bzw. OS)
B und C: Erteilte Patente (B- und C-Schriften bzw. PS)
U: Gebrauchsmuster (U-Schriften bzw. GBM)

  

Seite 1 von 118
Veröffentlichungs- nummer Anmeldedatum Veröffentlichungs- datum Titel Originaldokument Recherchierbarer Text
DE000000001106A 05.10.1877 [DE] Bewegungsmechanismus für Strohschüttler
DE000000032852A 08.03.1885 03.09.1885 [DE] Sicherheitsvorrichtung an Göppeln
DE000000033880A 26.04.1885 05.12.1885 [DE] Funkenlöscher
DE000000034555A 02.08.1885 01.03.1886 [DE] Korbstellvorrichtung an Stiftendreschmaschinen
DE000000035472A 03.11.1885 30.04.1886 [DE] Regulirbare und auslösbare Belastungsvorrichtung der oberen Zuführungswalze an Futterschneidemaschinen
DE000000048157A 03.10.1888 22.08.1889 [DE] Neuerung an Dreschmaschinen
DE000000062315A 21.07.1891 21.05.1892 [DE] Neuerung an Dreschmaschinen
DE000000115983A 03.03.1900 15.12.1900 [DE] Einsatz für Schleudertrommeln
DE000000171504A 22.01.1905 08.06.1906 [DE] Milchschleuder mit in ein geteiltes Gehäuse eingebautem Zwischengetriebe
DE000000171505A 01.08.1905 08.06.1906 [DE] Milchschleuder mit Trommeleinsatz aus aufrecht stehenden, auf Bänder oder Ringe aufgereihten Platten

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>
Einträge pro Seite:Seite 1 von 118